{ "blocks": [{"condition":"esmerxm_","text":"GUTSCHEIN \"ROJDA25 \" AKTIVIERT! ERHALTE 25% RABATT AUF ALLES, AUCH AUF REDUZIERTE SETS, AB 50€ BESTELLWERT","url":""},{"condition":"fb-cpc-ad","text":"SOMMER SALE - Starter-Sets um 50% reduziert","url":""},{"condition":"stoyo","text":"SOMMER SALE - Starter-Sets um 50% reduziert","url":""},{"condition":"DACH","text":"SOMMER SALE - Starter-Sets um 50% reduziert","url":""},{"condition":"SHOPPING","text":"SOMMER SALE - Starter-Sets um 50% reduziert","url":""},{"condition":"pin-cpc-pp","text":"SOMMER SALE - Starter-Sets um 50% reduziert","url":""},{"condition":"","text":"❤️ 45 Tage Geld-zurück-Garantie","url":""},{"condition":"pin-cpc-ad","text":"SOMMER SALE - Starter-Sets um 50% reduziert","url":""},{"condition":"01","text":"SOMMER SALE - Starter-Sets um 50% reduziert","url":""},{"condition":"diefiliz","text":"GUTSCHEIN \"FILIZ25\" AKTIVIERT! ERHALTE 25% RABATT AUF ALLES, AUCH AUF REDUZIERTE SETS, AB 40€ BESTELLWERT","url":""},{"condition":"foxesheartbeat","text":"GUTSCHEIN \"MARIE25\" AKTIVIERT! ERHALTE 25% RABATT AUF ALLES, AUCH AUF REDUZIERTE SETS, AB 50€ BESTELLWERT","url":""},{"condition":"josimelonie","text":"GUTSCHEIN \"JOSI25\" AKTIVIERT! ERHALTE 25% RABATT AUF ALLES, AUCH AUF REDUZIERTE SETS, AB 50€ BESTELLWERT","url":""},{"condition":"kathys.lookbook","text":"GUTSCHEIN \"KATHYS.LOOK25\" AKTIVIERT! ERHALTE 25% RABATT AUF ALLES, AUCH AUF REDUZIERTE SETS, AB 50€ BESTELLWERT","url":""},{"condition":"Liebe","text":"4+4 Gutschein \"4LOVE\" \u003e 8 Produkte in den Warenkorb legen \u003e Die 4 günstigsten sind gratis","url":""}] }

Acrylnägel selber machen: Mit Ideen & Designs von Natur bis Rosa


Spring is coming – und mit ihm die Frage, wie wir uns bei der nächsten Maniküre die Fingernägel machen könnten. Schön, gepflegt und stylisch sollen unsere Nägel im Frühling aussehen, dabei aber auch zu luftigeren Outfits passen – und unsere frühlingshaften Looks auf diese Art und Weise perfekt ergänzen. Da kommen wir von MANIKO gerade recht, denn wir haben die neuesten Nageltrends bereits gespottet.

In diesem Artikel verraten wir dir, in welchen Looks wir demnächst unsere Nägel designen. Und das Beste: Du erfährst nicht nur, wie du ganz einfach Acrylnägel selber machen kannst, sondern auch, welche angesagten Farben dich ab sofort erwarten. Anschließend kannst du dich direkt in unserem Sortiment – wir sagen nur: Spring Collection! – bedienen, wo unter anderem auch die Farbe Rose Babyboomer auf dich wartet, die trendmäßig in einer ganz eigenen Liga spielt. Lass dich von uns inspirieren!

Acrylnägel selber machen mit MANIKO

Schöne Fingernägel gehören zu einem angesagten Style einfach dazu – das finden zumindest wir. Bestimmt hast du, wenn du dich schon länger mit dem Thema Beauty auseinandersetzt, auch schon einmal über Acrylnägel nachgedacht. Sie sind seit Jahren wahnsinnig populär, was kein Wunder ist: Immerhin ermöglichen sie es dir, mit ein wenig Übung wahre Kunstwerke zu schaffen, die so garantiert niemand sonst auf den Nägeln trägt. Wenn Naturnägel deinen Ansprüchen an eine perfekte Maniküre nicht gerecht werden, ist das fortan also kein Grund, zu verzagen: Nägel Acryl könnten in deinem Fall die optimale Lösung sein. So kannst du zum Beispiel das moderne Babyboomer-Nageldesign mit Acryl selber machen. Ideal ist, wenn du dafür ein Acryl Nagel Set zur Hand hast, das bereits alle Utensilien enthält, die du benötigst. Dazu gehören neben dem Acrylpulver- und -liquid, die unbedingt vom selben Hersteller stammen sollten, auch ein Pinsel, Schablonen und ein Mischgefäß. Zudem benötigst du Feilen, einen Propusher zum Entfernen der Nagelhaut sowie Desinfektionsmittel.

1. Trage zuallererst eine klare Schicht Acryl Liquid auf.

2. Ergänze diese Schicht anschließend durch ein weiches Weiß, das zur Mitte hin ausläuft.

3. Nun den Fingernagel mit einem Make-up-Puder bedecken.

4. Lasse eine weitere klare Schicht Acryl Liquid folgen.

5. Alles, was du nun noch tun musst, ist, deine Fingernägel Acryl in die richtige Form zu feilen.

6. Eine Versiegelung rundet dein neues Nageldesign nicht nur optisch ab, sondern sorgt auch dafür, dass es länger hält.

Alternativ hast du auch die Möglichkeit, mit einem Schwämmchen für den weißen Farbverlauf zu sorgen. Einen Haken hat dieses Vorgehen allerdings: Damit das Ergebnis wirklich professionell aussieht, bedarf es einiger Übung. Alternativ hast du natürlich auch die Möglichkeit, ins Nagelstudio zu gehen – wir sind uns aber der Tatsache bewusst, dass man nicht immer die Zeit hat, in die nächste Fußgängerzone zu fahren, um dort das Studio seines Vertrauens aufzusuchen.

Genau aus diesem Grund hat MANIKO selbstklebende Nagellackstreifen entwickelt, mit denen dir auch zu Hause die perfekte Maniküre gelingt. Du wirst sehen, dass das gar nicht so viel Arbeit ist – selbst dann, wenn du dich selbst eher zu den Grobmotorikern dieser Welt zählst. Alles, was du tun musst, ist, dir für deine erste Anwendung ein wenig Zeit zu nehmen, damit das Endergebnis sauber ist – schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Lass uns auch hierfür Schritt für Schritt vorgehen.

1. Nachdem du deine Nagelhaut mit einem speziellen Nagelhautstäbchen zurückgeschoben hast, solltest du deine Fingernägel gründlich reinigen. Am besten geht das mit speziellen Alkoholpads oder einfachem Nagellackentferner. Achte auch darauf, die dünne Nagelhautschicht, die sich bei den meisten Menschen auf den Nägeln befindet, zu entfernen – andernfalls werden die Nagellackstreifen später nicht richtig halten.
2. Wenn du möchtest, kannst du anschließend einen pflegenden Unterlack auftragen, um deine Fingernägel auf diese Art und Weise perfekt auf die folgende Maniküre vorzubereiten.
3. Jetzt geht es ans Eingemachte: Wähle aus acht verschiedenen Größen denjenigen Nagellackstreifen aus, der am besten zu deinem Nagel passt. Solltest du zwischen zwei Größen schwanken, empfehlen wir dir, zu der kleineren Größe zu greifen.
4. Entferne die transparente Schutzfolie und löse den gewählten Nagellackstreifen vom Trägerpapier. Lege ihn dann auf deinen Nagel, ehe du ihn nach außen hin glattstreichst.
5. Das abstehende Ende schneidest du anschließend einfach mit einer Schere ab. Den restlichen Streifen kannst du nun über deinen Fingernagel umklappen und abfeilen. Am besten verwendest du hierfür eine feine Glasnagelfeile, die möglichst schonend zu deinem neuen Nagelstyle ist.
6. Versiegeln kannst du deine Maniküre mit einem speziellen Überlack wie dem Top Coat Glossy von MANIKO. Für den Matt-Trend ist dagegen der Top Coat Matte von MANIKO, der deinen Lieblingsfarben pudrige Intensität und einzigartige Strahlkraft verleiht, die richtige Wahl. Seine weiche Textur verteilt sich gleichmäßig auf deinen Nägeln, ohne ein körniges Finish zu hinterlassen. Et voilà – fertig ist dein neuer Nagelstyle!

#1 Nageldesign-Idee: Acrylnägel Natur

Manchmal ist pure Natürlichkeit das größte Statement, das du setzen kannst. Das gilt nicht nur für dein Outfit und dein Make-up, sondern auch für deine Fingernägel. Denn indem du dich auf das Wesentliche besinnst, lernst du dich selbst wieder mehr zu schätzen – ganz ohne Ablenkung. Saubere Hände und gepflegte Nägel sind alles, was du für wahre Schönheit brauchst. Um das du betonen, möchten wir dich gerne dazu ermutigen, deine Nägel Acryl zur Abwechslung einmal in dezente Naturtöne zu kleiden, die deine Hände garantiert zum Strahlen bringen werden! Dazu benötigst du nichts weiter als einen Nagellack in Creme, Beige oder Taupe. Alternativ hast du natürlich auch die Möglichkeit, zu den Nagellacksteifen von MANIKO greifen.

#2 Nageldesign-Idee: Acrylnägel Rot

Das völlige Gegenteil zum dezenten Naturtrend: In Sachen knallige Farben hat tiefes Rot auch dieses Jahr wieder ganz weit die Nase vorn. Kein Wunder: Schließlich ist Rot eine Farbe, die nie aus der Mode kommt – weder auf den Lippen noch auf den Nägeln. Wenn du deine Fingernägel lieber klassisch magst, bist du hier richtig: Acrylnägel Rot sind und bleiben ein ausdrucksstarkes Statement, das deine Nägel garantiert maximal ladylike aussehen lässt. Ob im Winter oder im Sommer, im Herbst oder im Frühling: Rot ist einer der Farbtöne, die wir nie aus den Augen verlieren werden. Im Frühling und Sommer fährst du mit einem hellen Rot am besten, weil es deinen Teint sofort etwas gebräunter wirken lässt. Die Strandsaison kann kommen! Neben einem Acryl-Liquid, aus dem du deine Fingernägel Acryl formst, benötigst du einen Nagellack in deiner roten Wunschfarbe, mit dem du deine Nägel anschließend lackierst – oder aber die Nagellackstreifen von MANIKO.

#3 Nageldesign-Idee: Acrylnägel Matt

Wir lieben Hochglanz – hin und wieder aber darf es auch mal etwas Neues sein. Dieses Jahr trägt man die Acryl Nägel matt – das beweisen zahlreiche Posts auf Instagram, TikTok und Co. eindrücklich. Ein mattes Finish sieht manchmal einfach cooler aus – ganz gleich, ob du leuchtendes Rot, nüchternes Grau oder zartes Pastellblau auf deinen Nägeln trägst. Dazu besonders schön wirken Metallic-Details in Gold oder Silber, die deinen Fingernägeln zusätzlich das gewisse Etwas verleihen. Und das Beste: Um deine Nägel zu mattieren, brauchst du nicht einmal ins Nagelstudio zu gehen – du kannst auch einfach einen speziellen Top Coat verwenden, der herkömmliche Glanzlacke im Handumdrehen in matte Nagellacke verwandelt. Bühne frei für deine Acryl Nägel Matt! Damit dein neues Nageldesign gelingt, lackierst du deine Acrylnägel zuallererst in deiner Wunschfarbe. Anschließend besagten Überlack, so zum Beispiel den Top Coat Matte von MANIKO, verwenden – schon bist du mit einem coolen Matt-Look am Start, der sich sehen lassen kann. Wenn du es lieber bequem magst, kannst du alternativ zum Nagellack natürlich auch zu den Nagellackstreifen von MANIKO greifen.

#4 Nageldesign-Idee: Acrylnägel Rosa

Längst gilt der natürliche Look roséfarbener Fingernägel als stilvolles Basic. Ob im Business-Alltag oder zum Candlelight-Dinner: Acrylnägel Rosa passen zu so gut wie jedem Anlass. Dieses Jahr sind neben sanften Rosétönen auch satte Nageldesigns in zuckersüßem Bonbonrosa angesagt. Ganz gleich, welche Farbschattierung dir vorschwebt: Die Nuancen könnten vielfältiger kaum sein! Du brauchst nicht viel: Aus Acryl-Liquid formst du deine Nägel Acryl, ehe du zu einem Nagellack in deiner rosa Wunschfarbe greifst, um deine Fingernägel zu lackieren. Oder aber du machst dir das Leben leichter: Die Nagellackstreifen von MANIKO bestehen aus echtem Nagellack, haben aber den Vorteil, nicht zuerst trocknen zu müssen, während der Spaß an einem vorbeizieht. Und das Beste: Sie sind in allen rosa Trendfarben erhältlich, die dieses Jahr heißbegehrt sind.

#5 Nageldesign-Idee: Acrylnägel Babyboomer

Eines zeichnet sich in den sozialen Netzwerken jetzt schon ab: Auch dieses Jahr können wir nirgendwo hingehen, ohne dem Babyboomer-Trend zu begegnen. Im Grunde handelt es sich dabei um einen alten Bekannten, an dem wir uns im Laufe der Jahre allerdings etwas sattgesehen haben – um die French Nails in abgewandelter Form nämlich. Auch bei Fingernägeln der Sorte Babyboomer Acryl ist der Nagel durch eine weiße Spitze gesäumt – allerdings verwischt das Weiß hier, so dass ein romantischer Ombré-Look entsteht. Das Ergebnis wirkt elegant und supernatürlich, so dass es zu jedem Outfit passt – die perfekte Möglichkeit, um wieder an ein schlichtes Nageldesign in der Tradition der French Nails heranzutreten. Durch den fließenden Farbverlauf sehen Fingernägel in Babyboomer Acryl besonders natürlich aus. Die Farbauswahl ist vielfältig: Von Babyboomer Nude bis hin zu Babyboomer Rose sind deiner Fantasie so gut wie keine Grenzen gesetzt. Und das Beste: Wo bislang nur geschultes Personal dazu in der Lage war, den Trend schön nachzustylen, kannst du deine Nägel der Sorte Babyboomer Acryl nun auch zu Hause ganz einfach selber machen! Wie das geht, hast du bereits erfahren. Ein bisschen Geschick braucht es schon, aber mit etwas Übung wird dein neuer Signature-Look ganz bestimmt auch dir gelingen. Noch einfacher geht’s mit MANIKO, denn wir haben bereits perfekte Babyboomer-Nägel in Nude und Rose in Form von Nagellackstreifen auf Lager, die du nur noch auf deine Fingernägel Acryl aufzukleben brauchst – das Leben wartet schließlich nicht.

Acrylnägel einfach entfernen mit MANIKO

Von Zeit zu Zeit will dein Naturnagel atmen. Dann ist es an der Zeit, deine Fingernägel Acryl zu entfernen. Dafür kannst du entweder ins Nagelstudio gehen – oder aber deine Nägel Acryl unkompliziert zu Hause selber entfernen. Klassische Nägel Acryl entfernst du mit konzentrierter Acetonlösung. Nachdem du ein Wattepad damit getränkt hast, legst du es auf den Nagel – und umwickelst ihn anschließend mit Alufolie. Nach etwa 20 Minuten hat sich die Acrylschicht in eine Art Gummimasse verwandelt, die du einfach von deinem Fingernagel schieben kannst.

Noch einfacher gelingt das Entfernen deines Nageldesigns, wenn du bei deiner Maniküre auf die Nagellackstreifen von MANIKO zurückgegriffen hast. In diesem Fall brauchst du kein Aceton, sondern kannst auf nagelschonenden, weil acetonfreien Nagellackentferner zurückgreifen, der zudem den Vorteil hat, dass er deine Nägel nicht austrocknet. Nimm hierzu einfach ein Wattepad zur Hand, das du anschließend großzügig mit Nagellackentferner tränkst. Lege es auf deinen Fingernagel, wo du es für wenige Sekunden einwirken lässt. Danach brauchst du nichts weiter zu tun, als mit leichtem Druck und in kreisenden Bewegungen über deinen Nagel zu wischen – schon ist die Farbschicht gelöst!

Fazit

Wir von MANIKO wissen: Geschmäcker sind bekanntlich verschieden – gerade auch, wenn es um unsere liebsten Nageldesigns geht. Auch diesen Frühling gehen die Trends wieder weit auseinander: Von knalligem Rot bis hin zu zartem Rosa ist so gut wie alles dabei. Die ideale Möglichkeit, um dich kreativ im Paradies der neuen Nagelstyles auszutoben, sind Fingernägel Acryl, die du dank unserer Tipps und Tricks ganz einfach zu Hause selber machen kannst.

Eine sogar noch unkompliziertere Möglichkeit für eine perfekte Maniküre wie frisch aus dem Nagelstudio bieten unsere selbstklebenden Nagellackstreifen, mit denen du mit etwas Übung garantiert zu jeder Zeit perfekte Ergebnisse erzielst. Das versprechen wir dir im Rahmen unserer 100 Prozent Zufriedenheits-Garantie. Wir wäre es, wenn du dich selbst einmal daran wagen würdest? Zum Beispiel mit unserem Set in der Farbe Rose Babyboomer, das ganze 26 Nagellackstreifen in acht verschiedenen Größen enthält – und damit für bis zu vier Anwendungen reicht. Aber auch Acrylnägel Rot, Acryl Nägel Matt und Acrylnägel Rosa gelingen dir mit Hilfe unserer Sets mühelos, denn sie können nicht nur auf Naturnägeln, sondern auch auf Acryl, ebenso wie auf Gel und Shellack, aufgetragen werden – DIE Alternative zum klassischen Acryl Nagel Set sozusagen. Tauche deine Nägel mit MANIKO in Frühlingsfarben!