UV-Gel Streifen richtig Auftragen und Entfernen

Auf dieser Seite erklären wir die Anwendung unserer neuen UV-Gel Streifen, die KEINEN zusätzlichen Unter- und Überlack mehr benötigen, da diese bereits im Streifen integriert sind.
Für die Anwendung unserer klassischen Nagellackstreifen mit extra Unter- und Überlack klicke bitte HIER

Die Anwendung als Video:


Die Anwendung mit Text & Bildern:

So gelingt's:

- Wenn du sehr strapazierte & brüchige Nägel hast, warte mit der Anwendung bis sich deine Nägel erholt haben
- Dein weißer Nagelrand sollte mindestens 2mm lang sein, so kannst du am besten abfeilen
 

Du brauchst:

- MANIKO UV Gel Streifen (Packung enthält Nagelfeile, Holzstäbchen und Alkoholpads)
- UV Lampe
- Nagelschere
 

Richtiges Auftragen

1. Nagelhaut entfernen

Verlängere die Haltbarkeit deiner UV Gel Maniküre, indem du deine Nagelhaut mit dem Holzstäbchen zurück schiebst und die dünne Nagelhautschicht auf deinem Nagelbett entfernst.

2. Reinigen

Reinige deine Nägel mit dem Alkoholpad, um sie von Rückständen zu befreien. So bildest du die optimale Basis, um lange Freude an deiner Maniküre zu haben!

3. Größe auswählen

Wähle aus den Größen die passenden UV Gel Streifen für deine Nägel aus.
Halte die UV Gel Streifen über deine Nägel und entscheide dich für die kleinere, solltest du unsicher sein.
Wenn du keine passende Größe findest, kannst du die Streifen auch zuschneiden.

3. Aufkleben

Klebe die UV Gel Streifen auf und streiche sie von der Mitte nach außen hin fest. Klebe sie nicht auf deine Nagelhaut. 

5. Umklappen

Falte das abstehende Ende unter deine Nagelspitzen, damit der komplette Nagelrand vom UV Gel Streifen bedeckt ist.

6. Abfeilen

Feile mit der Nagelfeile die UV Gel Streifen waagerecht unterhalb des Nagelrandes ab. Feile immer in eine Richtung, damit der Streifen nicht beschädigt wird. Die Streifen niemals senkrecht in Auf- und Abbewegungen abfeilen.

7. Ränder andrücken

Drücke die UV Gel Streifen an den Rändern fest auf deinen Nagel. So wird die Haltbarkeit der UV Gel Streifen maßgeblich verlängert

8. Unter UV Lampe aushärten

Schließe die UV Lampe an eine Stromquelle an.
Platziere dein Zeige-, Mittel-, Ring- und kleinen Finger mittig unter der UV Lampe und schalte sie ein.
Lass die Streifen 1 Minute aushörten  (Unsere MANIKO Lampe schaltet sich nach 1 Minute automatisch aus).
Wiederhole diesen Schritt erneut mit deinen beiden Daumen.
WICHTIG: Schaue nicht direkt in das Licht der UV Lampe!
 

Richtige Entfernung:

Tränke die Spitze des Holzstäbchens in Nagellackentferner.
Hebe mit dem Holzstäbchen nun die UV Gel Streifen vorsichtig von der einen Seite zur anderen Seite hin an.
Einzelne Klebereste kannst du mit unserem MANIKO Nagellackentferner und einem Wattepad sanft entfernen.
Tipp: Pflege deine Nägel anschließend mit dem MANIKO Nagelöl.
 

Du willst eine French UV-Gel Maniküre durchführen?

Dann befolge zunächst die Schritte 3 - 8 mit dem weißen French Tip Streifen und anschließend erneut mit dem transparenten UV Gel Streifen.
Die Verwendung des transparenten Overlay Streifens verlängert die Haltbarkeit deiner French Maniküre!
Achte auch hier beim Aufkleben darauf, dass das Overlay deine Nagelhaut nicht berührt.
Sollte das Overlay am unteren Rand des weißen French Tips nicht ganz aufliegen, kannst du es dort andrücken.